Kosmovision Maya – in Harmonie mit Mutter Erde und den universellen Energien leben

Die Maya lebten in Harmonie mit den Energien des Universum und mit Mutter Erde. Ihre Kalender halfen und helfen Ihnen noch heute dabei.
Der Cholq´ij Kalender besteht aus 20 Energien – den Nahuales – die sich mit 13 Tönen zu einem Jahr mit 260 Tagen verbinden.
Die Energie und Information in jedem täglichen Nahual, verbunden mit dem Ton, wird von Mayaschamanen genutzt, um Menschen zu führen, ihre Lebensaufgabe zu finden.
Die alten Maya lebten nach ihren Kalendern und den Tagesenergien:

Die Energie Ajmaq z. B.  ist ein Tag zum Meditieren, zur Innenschau.
Nahual E ist der weiße Weg- Saqbe in der Mayasprache – der Tag des Glücks und des Schicksals. Das ist ein wunderbarer Tag um etwas zu beginnen, sei es ein Geschäft oder auch eine Partnerschaft.  Tijax ist derTag um Negativität zu durchtrennen und die Wahrheit zu erkennen. T´zi ist der Tag der Gerechtigkeit.

Heute war der Tag 10 Q´anil. Dieses Nahual ist der Samen, das Leben und die Kreation. Es ist die Energie der Fülle, der Harmonie und des Verständnisses.
In Verbindung mit dem Ton 10 erneuert uns Q´anil und bereichert Körper und Geist. 10 Q´anil stärkt die Beziehungen zwischen Menschen, heilt und lädt unsere Essenz auf.

Da Q´anil das Gute hervorbringt und es wachsen und gedeihen lässt, war heute ein idealer Tag zum Pflanzen. Und das haben wir auch getan:).


Wenn wir nach dem Mayakalender leben verstehen wir viel besser warum manche Tage schlecht und andere gut sind und können dieses auch akzeptieren.