Rosenwurz – die goldene Wurzel gegen Depressionen, Ängste, Krebs und vieles mehr

Rosenwurz – Rhodiola rosea,  ist eine bemerkenswerte Pflanze, die sehr viele Heilwirkungen hat.  Sie stärkt das Nervensystem, wirkt bei Depressionen, stärkt das Immunsystem, erhöht die körperliche Ausdauer, verbessert das Gedächtnis, hilft bei der Gewichtsabnahme, stärkt die Energielevel, reduziert Ängste, hilft bei Krebs und Herzerkrankungen.  Sie ist seit vielen Zeiten als ein starkes Adaptogen bekannt. Adaptogene sind Kräuter, die die Selbstheilungskräfte unseres Körpers stärken und auch helfen mit Stress aller Art umzugehen.

Rhodiola ist ein stärkendes Kraut, heimisch in den kalten, harten Klimazonen von Sibirien, Tibet, dem Nordosten von China und der Mongolei, in denen die Menschen schon seit vielen Jahrhunderten starke Aufgüsse des Tees der Rhodiolawurzel tranken, um mit dem Leben in hohen Bergen zurecht zu kommen, sowie um Ausdauer und viel Energie zu haben, um die kalten Winter zu überleben.

Heute wird Rosenwurz meistens als Extrakt verwenden, und ist besonders berühmt für seine Fähigkeit die Ausschüttung des Stresshormons Kortisol zu vermindern und ist deshalb eine der besten pflanzlichen Hilfen um Stress und Ängste im Alltag zu reduzieren. Ebenso hilft es bei Schlaflosigkeit und Erschöpfung. Rosenwurz ist ein revitalisierender Energielieferant und gut für das Gehirn, es verbesserte die mentale Aufmerksamkeit und Konzentrationsfähigkeit.

Es gibt bereits Aufzeichnungen über die Anwendung von Rhodiola von 77 vor Christus von dem griechischen Arzt Dioscorides. Auch die Wikinger nutzten Rhodiola um ihre körperliche Stärke und Ausdauer zu verbessern. Die Chinesischen Kaiser schickten Expeditionen nach Sibirien um die „goldene Wurzel“ für die medizinische Verwendung zu bringen. Die Menschen aus Zentralasien nutzen Rosenwurz für Erkältungen und GrippeRosenwurz wurde von Tibetanischen Mönchen verwendet, um ihre innere spirituelle  Kraft zu verbessern, die Kraft der Konzentration und die körperliche Ausdauer.

In Russland gibt es schon lange Studien über diese kraftvolle Pflanze, seit den 60er Jahren des vorherigen Jahrhunderts haben sie Rhodiola verwendet um ihre Ausdauer z. B. bei den Olympischen Spielen und ihren Astronautenprogrammen zu verbessern.

Rosenwurz hilft bei Depressionen und verbessert die Gehirn Funktion: Es fördert die Monamine Neurotransmitter Aktivität, verbessert die Serotonin, Dopamine und Norepinephrine Level im Gehirn, die dabei helfen unsere Laune zu verbessern. Monamine regulieren kognitive Prozesse und helfen bei der Behandlung von Depressionen, Angstzuständen und Schizophrenie und Süchten. In einer klinischen Studie mit 150 Personen die unter Depressionen litten wurde den Teilnehmern Rhodiola für einen Monat verabreicht. Am Ende des Monats hatten 2/3 der Teilnehmer vollständige Heilung von den Depressionssymptomen!

Mittlerweile wird Rosenwurz  auch erfolgreich bei ADHS eingesetzt.

Rhodiola hilft dem Körper Fettspeicher zu verbrennen. Es enthält eine aktive Komponente – Rosavin – das die Fettverbrennung anregt. Rosavin stimuliert ein Enzym – HSL – welches die Fähigkeit hat, Bauchfett abzubauen. Klinische Studien fanden heraus, dass wenn man Rhodiola mit moderatem Training kombiniert wird der Abbau von Bauchfett sogar noch gesteigert.

Rosenwurz verbessert deine  Energie und deine Ausdauer indem es deine rote Blutkörperchen Anzahl vermehrt. Rote Blutkörperchen transportieren Sauerstoff  und eine höhere Anzahl zu haben kann Ermüdung verzögern und die Ausdauer erheblich steigern.

Rhodiola hat gezeigt, dass es die Leistung am Arbeitsplatz erhöht und weniger Schlaf benötigt wird.

Rhodiola beruhigt den Körper wenn das System durch die alltäglichen Stressoren in einen „kämpfe oder fliehe“-Modus geht. Wenn das Hormon Kortisol für eine lange Zeit durch emotionalen oder körperlichen Stress erhöht bleibt kann dein Körper z. B.  folgendes erleben:

niedriger Blutzucker Gewichtszunahme am Bauch Schildddrüsenprobleme Hormonelles Ungleichgewicht verminderte Gedächtnisfähigkeit geschwächtes Immunsystem

Indem du die Kortisolwerte im Gleichgewicht hältst, verbessert sich deine Gesundheit in vielen Bereichen, besonders wenn es darum geht, den Alterungsprozess zu verlangsamen. Wenn die Kortisolwerte für lange Zeit hoch sind, wird das deine Alterung beschleunigen und du wirst dich auslaugt fühlen. Rosenwurz  hilft die Kortisolwerte ins Gleichgewicht zu bringen und dabei dich gut zu fühlen und auch so auszusehenJ.

Studien haben gezeigt, dass Rhodiola das Gedächtnis und die Konzentrationsfähigkeit auch über langanhaltende Perioden verbessert. Rhodiola erhöht die bioelektrische Aktivität des Gehirns, die das Gedächtnis und Energie verbessert.

In einer Studie gab man vierzig Studenten zwei Mal täglich 50 mg Rhodiola Extrakt oder ein Placebo über eine Dauer von 20 Tagen. Die Studenten die Rhodiola bekamen hatten bedeutende Verbesserungen in körperlicher Fitness, psychomotorischer Funktion, geistiger Leistungsfähigkeit  und allgemeinem Wohlbefinden. Ebenfalls berichteten sie über bedeutende Reduzierung von mentaler Müdigkeit, verbessertem Schlaf, verringertes Schlafbedürfnis, stabilere Laune, bessere Motivation zum Lernen.

Rhodiola erhöht die Antitumor Aktivität indem es die Widerstandsfähigkeit des Körpers gegen Gifte erhöht. Eine Vielzahl von Antioxidans Komponenten wurden in Rhodiola entdeckt, ebenso wie eine bedeutende Aktivität gegen freie Radikale.

Russische Forscher fanden heraus, dass Rhodiola das Tumorwachstum bei Ratten um 39 % hemmten und Metastasen gingen um 50 % zurück.  In anderen Studien mit verschiedenen Krebsarten, inklusiv Adenokarzinomen, resultierte die Einnahme von Rhodiola in einer bedeutender Verbesserung der Überlebensrate.

Die empfohlene Einnahmedosierung von Rhodiola ist 250-500 mg 2 Mal täglich 15 Minuten vor dem Essen.

Quellen: http://www.herbwisdom.com/herb-rhodiola.html

https://draxe.com/rhodiola-benefits-burning-fat-for-energy-and-beating-depression/

http://www.mindbodygreen.com/0-5398/4-Ways-Rhodiola-Could-Change-Your-Life.html

http://www.globalhealingcenter.com/natural-health/health-benefits-rhodiola-rosea/

http://www.globalhealingcenter.com/natural-health/5-mental-health-benefits-of-rhodiola-rosea/

http://www.superfoods-for-superhealth.com/rhodiola-benefits.html