Hast du noch Widerstand dagegen deine Fülle zu leben?


Immer wieder begegnen mir Menschen, die gerne etwas in ihrem Leben ändern möchten, doch der Widerstand steht ihnen hartnäckig im Weg.

Es gibt 1000de von Gründen, warum man das Leben nicht jetzt ändern kann.Vor kurzem schickte mir doch tatsächlich eine Frau, nachdem ich ihr zahlreiche Tipps für die Umstellung ihres Lebens gab, eine 6minütige Sprachnachricht mit Gründen, warum es nicht geht, das Leben zu ändern:):).

Ein Teil in uns sehnt sich nach Frieden, Harmonie, Fülle und Erfüllung. Doch dann ist da das Ego. Das Ego möchte nichts verändern. Das Ego ernährt sich von Schmerz und möchte deshalb den Schmerz nicht loswerden.

Doch unser wahres Sein hilft uns – immer. Es passieren „Schicksalsschläge“, Krankheiten, schwierige Situationen, Partnerschaften usw. – initiiert von unserem höheren Selbst. Damit wir endlich hinschauen. Diese schwierigen Situationen sind keine Strafe sondern eine Hilfe. Sie passieren, damit wir endlich aufwachen und unser Leben ändern. Damit wir beginnen in unser Inneres zu tauchen und wieder ganz werden, unsere Seelenanteile heilen und unser wahres Selbst zu entfalten.

Doch das Ego hat so viele Gründe die dagegen sprechen etwas zu ändern!

Ja es ist ein manchmal sehr harter Weg, ja, er ist schmerzhaft und wir müssen immer wieder mutig sein – aber der Weg lohnt sich, denn es ist der Weg zu uns selbst.

Der Weg wird immer einfacher, wenn wir uns ihm hingeben und Ja sagen, wenn wir den Widerstand überwinden.

Ich kenne den Widerstand zu gut. Ich hatte auch immer mal wieder Ausreden, denn meine innere Kraft machte mir Angst. Das Unbekannte machte mir Angst. Mein eigener Mut machte mir Angst:).

Ja, ich hatte Angst vor meiner eigenen Kraft und Fülle.

Ich hatte Ausreden, warum ich besser nicht mit meiner Lebensaufgabe in diese Welt gehen sollte: Ich muss doch immer für die Kinder da sein, ich bin noch nicht gut genug, ich habe zu wenig Zeit, zu wenig Geld und und und….

Doch das innere Rufen hörte nicht auf. Es forderte mich auf, weiter zu gehen.

Leider hören wir oftmals unser inneres Rufen nicht mehr, so sehr ist es versteckt unter all dem ungefühlten Schmerz. Und dieser Schmerz führt zu Ausreden, damit wir ihn weiterhin nicht fühlen müssen…

Doch es ist die Zeit zu kommen diesen Widerstand zu durchbrechen. Und endlich unseren Weg zu gehen. Heil und ganz zu werden. Unsere Lebensaufgabe anzunehmen und zu leben. Denn so lange wir uns dagegen wehren, werden wir leiden und in einer Opferrolle bleiben.
Jetzt ist jedoch die Zeit unsere Schöpferrollen anzunehmen. Und das geht nur, wenn wir aufhören Ausreden zu haben:).

Es gibt kein Geheimrezept. Es hilft nur, dich selbst zu fühlen, zu beobachten und immer wieder JA zu dir selbst zu sagen – zu jedem Anteil in dir!

Wenn du bereit bist, jeglichen Widerstand zu überwinden und deine Kraft endlich zu entfalten und zu leben, bist du herzlich eingeladen, kostenlos bei den Fülletagen dabei zu sein!

Fülletage

Alles Liebe
Alicia Kusumitra