Einen wunderschönen Muttertag an alle Mütter und unser aller Mutter – die Erde

Einen wunderschönen Muttertag an alle Mütter und unser aller Mutter – die Erde

Der Muttertag fällt heute auf den Tag 3 I´x im spirituellen Mayakalender Cholq´ij – der Tag von Mutter Erde, der weiblichen Kraft. Dieser Tag ist besonders gut geeignet um Mutter Erde zu danken, dass sie uns versorgt und sie um Verzeihung zu bitten, für alles war wir ihr angetan haben und auch  noch tun.

Außerdem ist die heutige Energie hervorragend, um uns mit Mutter Erde zu verbinden, die weibliche Kraft in uns wieder zu erwecken.

mutter-erde

Meditation zur Reaktivierung der weiblichen Kraft in uns

Setze dich an einen Naturort, z. B. ein Flussufer, den Strand, in eine Höhle, den Wald oder auf eine Wiese. Berühre mit deinen Füßen und den Händen die (Mutter) Erde und spüre ihre Energie. Schließe deine Augen. Stelle dir vor, dass Wurzeln aus deinem Wurzelchakra herauswachsen und dich mit Mutter Erde verbinden. Fühle, wie ihre Energie in dich fließt. Stelle dir vor, dass es wie ein Feuer ist, dass ganz klein in deinem weiblichen Bereich beginnt und dann mit jedem Atemzug wächst: Es füllt deinen Uterus aus, deine Beine, deine Arme, fließt auch in die Hände und Füße, den Kopf, Brustbereich usw. Fühle die Energie, die durch die fließt, diese starke Kraft. Spüre wie sie durch die fließt, fühle sie in den verschiedenen Körperteilen. Beginne z. B. mit den Händen und fühle die Energie in den Händen. Vielleicht spürst du eine Wärme, ein leichtes Vibrieren oder sogar einen Schmerz? Nicht alle spüren gleich beim ersten Mal etwas, keine Sorge! Manchmal erfordert es Übung. Probiere es einfach immer wieder. Oft ist es einfacher in Verbindung mit Visualisierung. Visualisiere das Feuer, wie es durch den ganzen Körper fließt. Fühle die Energie überall. Spüre das Feuer in deinem Herzen. Lasse es größer und größer werden, und dein Herz überfließen. Genieße diese Verbindung so lange du möchtest! Auf diese Weise kannst du die weibliche Energie in dir aktivieren.