Einheit von Weiblich- und Männlichkeit in dir


Liebe/r,
gerade haben wir eine wundervolle live Seelenfeuerreise mit Ariata und mir und 40 wundervollen Frauen und Männern erlebt.
Ariata und ich haben uns bewusst entschieden, vorher nicht zu planen und darüber zu sprechen, was wir während der Seelenfeuerreise „machen“.
Denn es ging nicht ums „machen“.
Wir sind Kanäle für die geistige Welt.
Und so ließen wir es gemeinsam fließen.
Am Anfang der Reise zeigten sich zwei Flammen – die noch nicht im Einklang miteinander waren.
Wir gingen gemeinsam in den 13. Tempel von Atlantis.
Die Göttin der Weiblichkeit und der Mondin Ixchel war da. Sie nährte und schütze uns mit dem Licht der Mondin. So konnten wir uns völlig für den weiblichen Schmerz öffnen.
Der Schmerz saß tief! So kam die großmütterliche Energie in Form eine weisen Hebamme zu uns. Sie nährte und massierte uns. Sie berührte uns mit ihren sanften, liebevollen Händen und massierte den tiefsten Schmerz aus unseren Zellen hinaus.
Die Kraft des Wassers reinigte uns.
Dann waren wir bereit auch die männliche Kraft anzunehmen. Die Wut und der Schmerz war gewichen.
Wir durften erkennen, was das wahrhaftige Männliche ausmacht.
Wir spürten die schützende, haltende Kraft.
Wir verbanden uns mit dem Krieger und spürten: Auch er hat tiefe Verletzungen.
Gemeinsam heilten wir auch diese.
Wir ließen unseren spirituellen Samen wachsen – in Einheit von weiblicher und männlicher Kraft!
Am Ende der Seelenfeuerreise empfingen wir noch ein Sakrileg, welches mit unserer Bestimmung zu tun hat.
Es war ein kraftvolle Reise und ich verneige mich vor dem Mut aller Teilnehmer/innen sich dem Schmerz zu stellen, diesen zu heilen und in die Einheit zu kommen!
Bist du auch mutig und möchtest den Weg in die Einheit gehen?
Dann kannst du diese Seelenreise und alle anderen kraftvollen Seminare auch jetzt noch erleben!
Heute ist der letzte mögliche Tag, um noch in das Intensivseminar einzusteigen!
Du bekommst sogar einen Mayawandkalender im Wert von 49,- Euro geschenkt!

DAS ALTE WISSEN INTENSIV

Oder du gehst noch tiefer mit uns im Shamanic Circle! Du kannst dich noch für kurze Zeit bewerben:
mail@hara-meets-wombpower.com

Das erlebten heute unsere Teilnehmerinnen:
Kollektive Grenzen-Einschränkungen wurden wohl gerade gesprengt – neue Möglichkeiten können sich so zeigen.

Ich bekam einen Schlüssel.um mein Herz wieder zu öffnen,dann stieg es nach oben zum Halschakra.

Ich bekam einen weißen Schal, der alle Stellen heilt, wo er anliegt. Dann bekam ich einen Edelstein auf mein drittes Auge.

Er hat mir die reine Liebe übergeben die sich in meinem ganzen körper ausgebreitet hat

Er hat mir eine Kugel in die Hände gelegt, sogleich floss ein goldener Strom durch meinen Körper, der mich ganz golden erscheinen ließ.

Mein Herz wurde sehr tief berührt und strahlt richtig

Ich danke euch so sehr. ich durfte soviel heilen auch für meine Ahninnen und Söhne und meinen Mann. Das war heute der der perfekte Zeitpunkt. ich fühle zum ersten mal meinen männlichen Anteil ohne ihn abzulehnen.

Tiefer Frieden und Einheit in mir, es war soooo berührend.

Er kniete sich vor mich und schenkte mir sein Herz – hört sich irgendwie kitschig an – aber ich fühlte mich voller Liebe – und “ganz”

Ich fühle mich ganz zentriert, aufrecht, friedlich, sanft. Das hat das Sakament in mir ausgelöst.

Vielen dank, ich fühle eine große Liebe

Tausend Dank Ariata und Alicia!